Fortbildung: NLP-Practitioner

Home/Fortbildung: NLP-Practitioner
Fortbildung: NLP-Practitioner 2017-05-19T09:34:25+00:00

Wirkungsvoll fragen, beraten, verhandeln, leiten strukturieren, intervenieren

NLP ist eine Zusammenstellung wirksamer Methoden aus Familien-, Gestalt-, Hypnotherapie und Kommunikationstheorie. NLP bietet klar strukturierte, lehr- und lernbare Formate zur Verbesserung der Kommunikation und Organisation. Sie kommen mit sich selbst tiefer in Kontakt, nehmen sich und andere genauer wahr. Sie lernen: Probleme lösen, Ihr Denken strukturieren, Ressourcen nutzen, Ziele definieren. NLP hilft, auch in schwierigen Situationen, selbstbestimmt und flexibel handeln zu können. NLP wird in jeder Kommunikation eingesetzt: In Klärungs- und Entwicklungsgesprächen, Klienten-, Kunden-, Personal- und Teamgesprächen, in Organisation und Selbstmanagement, in privaten Beziehungen, beim Lehren und Lernen, in Verhandlung, Anleitung und Beratung.

Ziel

  • Sie erfahren wirkungsvolle Problemlösungstechniken
  • Sie erleben gewinnbringendes Verhandeln
  • Sie entdecken Ressourcen
  • Sie wachsen in herausfordernde Rollen hinein
  • Sie definieren Ihre Ziele selbstbestimmt
  • Sie flexibilisieren sich im eigenen Handeln

Inhalte

  • Die Wahrnehmung schärfen: Fünf Sinne und ihre Submodalitäten
  • Kontakt herstellen: Pacen und Leaden, Physiologien lesen
  • Klar kommunizieren: Meta-Modell der Sprache
  • Widerstandsarm kommunizieren: Milton-Modell der Sprache
  • Strategien lesen: Metaprogramme, Augenzugangshinweise
  • Lösungen initiieren: Wahrnehmungspositionen und Ankertechniken
  • Veränderungen einleiten: Problemrahmen, Zielrahmen, Time Line
  • Einschränkende Muster kreativ lösen: Submodalitäten-Formate, Modelling
  • Innere und äußere Verständigung erzielen: Teilearbeit und Reframing
  • Innere und äußere Ordnungen elizitieren: Mikro- Makrostrategien
  • Prüfung, Zertifizierung zum NLP-Practitioner mit DVNLP-Siegel.

Struktur

  • 130 Std. in 20 Tagen, in einem Zeitraum von ca. 12 Monaten
  • Übungen in Intervisionsgruppen begleitend zur Ausbildung
  • Fakultativ: 15 Einzel- oder Gruppenstunden Supervision
  • 1 schriftlicher Test, 1 praktischer Test
  • NLP- Practitioner-Zertifikat mit DVNLP-Siegel